• Schachjugend beim Schneeflocke-Open
    Schachjugend beim Schneeflocke-Open
    Mark Schmitt, Elias Strunk, Martin Buchholz, Jonas Helfrich (auf dem Baumstumpf), Mathias Buchholz (vorne links), Spyridon Papaioannou (vorne rechts), Eric Bastuck, Panagiotis Papaioannou und Jenny Zhou
  • Trauer um Alain Yerchoff
    Trauer um Alain Yerchoff

    Der ehemalige Präsident von Franconville verstarb am 07.01.2020 im Alter von 66 Jahren

  • Sieg und Niederlage beim Bundesliga-Wochenende in München
    Sieg und Niederlage beim Bundesliga-Wochenende in München

    Am Samstag kamen die Südhessen leider nicht über ein 3:5 gegen den FC Bayern hinaus, wohingegen der BCA Augsburg am nächsten Tag mit 4,5 : 3.5 geschlagen werden konnte.

Deutsche Internetmeisterschaft 2020

Geschrieben von Alex am .

Der Deutsche Schachbund hat sich für dieses Jahr was besonderes einfallen lassen und richtet zum aller ersten Mal eine Internetmeisterschaft für Schach aus. In Kooperation mit Chessbase wird auf der Plattform playchess.com im Modus 3 min + 2 Sekunden pro Zug Blitzschach gespielt. Wer sich dafür interessiert kann sich gerne über den DSB anmelden. Die Voraussetzung für die Teilnahme und weitere Informationen können von der DSB-Seite entnommen werden oder aus der Ausschreibung.

Deutsche Internetmeisterschaft 2020

Quelle: Deutscher Schachbund

Knappes Aus im 4er-Pokal

Geschrieben von Stefan Sp. am .

schachbrett allgemeinDer Schachclub Viernheim musste sich im Halbfinale des Bezirkspokals knapp dem Team des SK Lindenhof geschlagen geben. Die Mannheimer Gastgeber waren nominell etwas stärker aufgestellt als die Südhessen und setzten dies am späten Dienstag Abend dann auch in einen Sieg mit 2,5:1,5 um.

Für Viernheim remisierten Stefan Spiegel, Till Engemann und Andreas Schmohel, während FM Michael Müller seine lange umkämpfte Partie am Ende leider nicht halten konnte.

IM Andreas Mandel gewinnt Januar-Blitzturnier

Geschrieben von Stefan Sp. am .

blitzschachDas Januar-Turnier der offenen Blitzschach-Meisterschaft des Schachclub Viernheim fand mit nur 7 Spielern statt, da neben den regulären Turnierleitern auch einige andere regelmäßige Teilnehmer diesmal leider verhindert waren. Am Ende konnte sich IM Andreas Mandel vor Stefan Martin durchsetzen, während in der Gesamtwertung nun Stefan vor Andreas führt.

Monatsblitz Januar: Hier klicken!

Gesamtwertung nach 6 von 11 Turnieren: Hier klicken!

Oberliga-Sieg in Buchen

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Die zweite Mannschaft des Schachclub Viernheim konnte in der Oberliga Baden am vorigen Wochenende ihr Auswärtsspiel in Buchen ohne Partieverlust mit 5,5:2,5 gewinnen. Einen schönen Bericht der Gastgeber gibt es hier:

http://www.schachclub-buchen.de/index.php/menue/spieletrieb2/berichte-unserer-mannschaftskaempfe/2280-oberliga-ernuechternde-buchener-niederlage

Die Viernheimer liegen damit auf einem guten Platz im Mittelfeld.

Stadtmeisterschaft 19/20 Auslosung 4. Runde

Geschrieben von Alex am .

Nachdem es in der 3. Runde keine größeren Überraschungen gab, liegen die Favoriten weiterhin vorne. Angeführt wird die Spitzengruppe von Stefan Schmidt, der die volle Punkteausbeute erziehlt hat, dicht gefolgt von Stefan Martin und Till Engemann, die jeweils einen halben Zähler dahinterliegen.

Auslosung für die 4. Runde

Br. Nr. Name Elo Pkt. Ergebnis Pkt. Name Elo Nr.
1 1 Martin Stefan 2129   3 Schmidt Stefan 2136 2
2 3 Schmohel Andreas 1944 2   Engemann Till 1986 6
3 4 Bitsch Volker 1960 2   2 Uhlemann Walter 1558 8
4 5 Horata Hakan 1759 2   1 Hardow Dietmar 1540 9
5 13 Reither Michael 1273 1   1 Seeger Jörg Dr. 1442 10
6 11 Gutfleisch Ralf 1441 1   1 Bank Jakob 1241 12
7 7 Budimir Mladen 1676 0 1   spielfrei    

Hier noch die Ergebnisse aus der 3. Runde.

Und hier noch der aktuelle Tabellenstand nach der 3. Runde.