• Vereinsabend für Jugendliche und Erwachsene unterbrochen
    Vereinsabend für Jugendliche und Erwachsene unterbrochen

    Aufgrund der neuen Maßnahmen der Landesregierung werden in Viernheim sämtliche Sportstätten mit sofortiger Wirkung geschlossen.

Online Vereinsabend / Freitag 14. Mai (Schnellschach)

Geschrieben von Stefan Sp. am .

schnellschachWir bieten am kommenden Freitag folgenden Online-Vereinsabend an:

A) Videochat (20:15-20:30 Uhr) mit anderen Vereinsmitgliedern:

https://meet.jit.si/SCV-Videochat-Spielabend

B) Schnellschach-Turnier ab 20:30 Uhr. Es wird für 120 min im Arena-Modus gespielt. Bedenkzeit 10+0.

https://lichess.org/tournament/B5y57hxN

Paralleler Videochat: Alle Mitspieler und passiven Zuschauer sind herzlich eingeladen, sich per Ton und/oder Bild an dem Videochat zu beteiligen, der auch parallel zu dem Turnier genutzt werden kann.

Das Chamäleon im Schach

Geschrieben von Hans-Peter Röttig am .

26 Teilnehmer beim 4. Online-Seminar mit GM Zigurds Lanka | Wie geht es weiter nach der Pandemie?

"Abwicklungen und Übergänge" war das Thema des Online-Seminars am Freitagabend mit GM Zigurds Lanka. Die Fähigkeit die eigene Stellung in vorteilhaftere Muster zu überführen zeichnet Meisterspieler aus. Unvergleichlich ist diese Kompetenz wohl beim Weltmeister Magnus Carlsen ausgeprägt. Mit Kreativität, Können und geistiger Beweglichkeit sucht er praktisch nach jedem Zug nach günstigen Veränderungen bis hin zum Endspiel und findet sie meistens auch.

Seminar 2021 05 07a

Links: das Spielfeld Lanka, Z. – Kasparow, G (1/2 : 1/2)., Leningrad 1977.
Rechts: die voll besetzte Haupttribüne mit dem Referenten Zigurds "Nina" Lanka.

Sehr illustrativ waren die Ausführungen von Zigurds zu seiner eigenen Partie gegen den damals erst 14-jährigen Garry Kasparow (s. Bild). Druckspiel, Minoritätsangriff, schwacher Bauer, Bauernopfer und ein verpasster Mattangriff – das alles in dynamischer Abfolge zogen die Seminarteilnehmer in den Bann. Eine spannende Partie mit ständigen Übergängen endete Remis.

"Börsenhandel" - online-Seminar mit GM Zigurds Lanka

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Zigurds1

Am kommenden Freitag (7. Mai, 20 Uhr) findet das nächste online-Seminar statt, diesmal wieder mit GM Zigurds Lanka. Hinter dem Titel "Börsenhandel" verbergen sich dabei lehrreiche Ausführungen zum Thema Abwicklungen und Übergänge. Die Einladung mit weiteren Informationen zur Anmeldung gibt es hier.

Bitte beachten, dass eine vorige Anmeldung nötig ist, um die Zugangsdaten zu erhalten.

Ian Nepomniachtchi wird neuer WM-Herausforderer

Geschrieben von Administrator am .

Tabelle Kandidatenturnier 1

Das Kandidatenturnier der acht vermeintlich besten Carlsen-Verfolger endete heute in Jekaterinburg mit einem souveränen Sieg von GM Ian Nepomniachtchi (8,5 Punkte aus 14) vor GM Maxime Vachier-Lagrave (8) und GM Anish Giri (7,5 Punkte). In der Schlußrunde konnte er sich sogar eine Niederlage gegen den Chinesen GM Ding leisten, da er den direkten Vergleich gegen Giri in einer fulminanten Partie in der ersten Runde für sich entschieden hatte. Doch auch Giri patzte und so konnte sich der Franzose noch zwischen die beiden Kontrahenten schieben.

Nepomniachtchi hatte bereits zur Halbzeit geführt und darf nun in einem Duell im November den amtierenden Weltmeister Magnus Carlsen herausfordern.
Wir gratulieren herzlich!

Wenn nur noch Türme und Bauern das Spiel entscheiden

Geschrieben von Hans-Peter Röttig am .

Premiere beim 3. Online-Seminar: Schachclub Viernheim begrüßt Teilnehmer vom württembergischen Schachverband!

Einmal mehr über 20 Teilnehmer/-innen konnten wir zum 2. Teil der Turmendspiel-Seminare mit WGM Josefine Heinemann begrüßen. Erstmals dabei waren auch Schachfreunde aus der Region Ludwigsburg-Stuttgart-Tübingen.

Seminar 2021 04 23 A

Gute Laune bei den Teilnehmern