Kreuzstraße 2-4, 68519 Viernheim info@schachclub-viernheim.de Freitags: Jugend 18:00 - 20:00 und Erwachsene 20:00 - 24:00 in der VHS

    Glatter Sieg im Pokal-Viertelfinale

    Nach einem Freilos und einem kampflosen Sieg "durfte" der Schachclub Viernheim im Viertelfinale des badischen Mannschaftspokals nun endlich auch mal an den Brettern antreten. Es ging bei hochsommerlichen Temperaturen zum Oberligisten Karlsruher Schachfreunde, und die Südhessen waren nominell das klar favorisierte Team, da sie im Durchschnitt um ca. 200 Wertungspunkte stärkere Spieler aufgestellt hatten. Es dauerte daher auch keine zwei Stunden bis es schon 2:0 für die Viernheimer stand: Marco Dobrikov (Brett 3) hatte mit Schwarz in einer königsindischen Stellung die schlechte Koordination der gegnerischen Figuren zu einem sehenswerten Angriffswirbel genutzt, wonach seinem Gegner nur noch die baldige Aufgabe blieb. GM Sergey Fedorchuk (Brett 2) hatte eine bequeme Stellung in der sizilianischen Verteidigung erreicht, als sein Gegner zu einer etwas unmotivierten Aktivität ausholte. Diese wurde durch einen taktischen Trick inkl. Materialgewinn von Sergey umgehend widerlegt, womit der zweite volle Punkte sichergestellt war.

    GM Georg Meier hatte am Spitzenbrett mit Weiß eine ruhige positionelle Stellung erreicht, in der dank der umsichtigen Verteidigung seines Gegners ohne Risiko kein einfaches Durchbrechen möglich war. Daher einigten sich die Spieler auf Remis, womit der Wettkampf gewonnen war. IM Dr. Günther Beikert hatte an Brett 4 mit Weiß nicht viel aus der Eröffnung herausholen können, lehnte ein Remisangebot seines Gegners jedoch ab und wollte noch weiterspielen. Leider verschlechterte er seine Position dabei zunehmend und stellte in bereits ziemlich unbequemer Stellung durch einen Doppelangriff auch noch eine Figur ein und musste direkt aufgeben.

    Pokal KA

    Sergey, Georg, Günther und Marco nach dem Wettkampf (Foto: Stefan Spiegel)

    Der Sieg des Schachclub Viernheim mit 2,5:1,5 ist damit etwas knapper ausgefallen als nominell zu erwarten, war aber auch niemals in Gefahr - und es war bereits vor 13 Uhr alles erledigt und die Mannschaft konnte im Biergarten des benachbarten Restaurants den kurzen Wettkampftag ausklingen lassen.

    Am Samstag 15. Juli spielen die 4 Halbfinalisten des badischen Pokals an einem gemeinsamen Ort die Teilnehmer des direkt darauf folgenden Finales (+ Spiel um Platz 3) am Sonntag 16. Juli aus; Paarungen und Ausrichter sind aktuell noch nicht bekannt.

    Stefan Spiegel

    Unser Hauptsponsor

    Trainings- und Spielzeiten

    Di, 18-20 Uhr Trainingsabend
    Di, 18.30-21 Uhr Fussballschach
    Fr, 18-19 Uhr Jugend Gruppe 1
    Fr, 19-20 Uhr Jugend Gruppe 2
    Fr, 20-24 Uhr Clubabend

    Wir sind der SC Viernheim 1934 e.V.

    Unsere Mannschaften

    1. Mannschaft - 1. Bundesliga
    2. Mannschaft - 2. Bundesliga Süd
    3. Mannschaft - Verbandsliga Nord
    4. Mannschaft - Bezirksklasse
    5. Mannschaft - Kreisklasse A
    6. Mannschaft - Kreisklasse B
    7. Mannschaft - Einsteigerklasse

    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.