• 2. Bundesliga Süd, Runde 3
    2. Bundesliga Süd, Runde 3

    Reges Zuschauerinteresse beim Sieg des Schachclub Viernheim in der 2. Bundesliga gegen Mörlenbach-Birkenau

  • Schach an der Uni Mannheim
    Schach an der Uni Mannheim

    Am Samstag, 18.11. findet die erste Süddeutsche Hochschulmeisterschaft im Schnellschach statt

  • Heimwettkampf Oktober
    Heimwettkampf Oktober

    Vier(!) Mannschaften spielen gleichzeitig im Großen Saal des Bürgerhauses

  • Seminarreihe mit GM Zigurds Lanka
    Seminarreihe mit GM Zigurds Lanka

    Auch in der Saison 2017/18 gibt es wieder Training mit "Harry" und "Garry".

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung unseres Angebotes.

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Verstanden!

Offenes Blitzturnier zum Saisonstart

Geschrieben von Stefan Sp. am .

blitzschachDer Schachclub Viernheim startet am Freitag, 18.8., mit dem ersten Turnier der Blitzschachserie 2017/2018 in die neue Saison. Das Turnier ist offen für alle interessierten Schachfreunde und es wird kein Startgeld erhoben. Titelverteidiger ist der amtierende Blitzschach-Vereinsmeister 2016/2017, IM Andreas Mandel.

Anmeldeschluss ist um 20:15 Uhr, Beginn gegen 20:30 Uhr.

Unischachgruppe Mannheim deutscher Vizemeister im Chess960

Geschrieben von Stefan Sp. am .

(Ein Bericht von IM Maximilian Meinhardt, Unischach-Referent des Schachclub Viernheim)

Als SG Uni Mannheim nahmen am 13.8. fünf Mitglieder des Mannheimer Unischachs an der 5. Deutschen Meisterschaft im Chess960 in Wiesbaden teil. Obwohl das nächste Semester und damit auch das Schachprogramm in Mannheim offiziell erst ab September startet, reisten mit Isabel Steimbach, Jan Marmann und Alexander Boschmann drei Studierende ans Schloss nach Biebrich und vertraten gemeinsam mit Prof. Dr. Ulrich Falk und Schachübungsleiter IM Maximilian Meinhardt ihre Unischachgruppe mit Erfolg. Nach sieben anstrengenden Runden dieser Schachvariante, bei der die Grundstellung der Figuren vor Beginn jeder Partie ausgelost wird und bei der insgesamt 960 legale Positionen möglich sind, erzielte die Mannheimer Delegation einen sehr starken zweiten Platz in der Mannschaftswertung.

Unischach 960 Biebrich

Große Gesten und kleine Irrtümer - Die Jugend spielt Turniere

Geschrieben von Detlev am .

Wer einen Hang zum Dramatischen hat, der besuche Jugendturniere. Da wird - nicht selten erfolgreich - bis zur letzten Figur gekämpft und selbst oppulent gewinnträchtige Stellungen garantieren nicht den Sieg. Als Betreuer kann man sich selbst mit überbordender Phantasie oft nicht erklären, was seit dem letzten Blick auf die Stellung - war das nicht erst vor wenigen Minuten? - passiert sein könnte. Und hinterher gibt es Tränen - frage nicht...

Die Jugendtrainer des Schachclubs Viernheim, Ekkehard Golf und Detlev Birnbaum, unterstützt durch unser Ehrenmitglied Walter Uhlemann, ermöglichten unsere Jugendlichen in den letzten Monaten die Teilnahme an einigen Jugendopens von Ettlingen bis Gernsheim. Dies geht naturgemäß nur mit elterlicher Unterstützung, und die ist durch das Engagement von Thimo Bastuck und Aristeidis Papaiouannou gegeben.

Nico und Nick sind neue Jugendsprecher

Geschrieben von Administrator am .

Nachdem die Jugendversammlung in der Vorwoche ausgefallen war, wurde diese am letzten Freitag, 30.06., um 19:00 Uhr nachgeholt. Möglicherweise waren schon einige Schüler im Urlaub, lediglich 10 Teilnehmer waren gekommen. Zunächst konnten die Jugendlichen ihre Meinung zu der letzten Saison sagen. Insbesondere das Thema Handy-Nutzung wurde besprochen. Weitere Themen waren die Mannschaftsmeldung im neuen Jahr, die Organisation der Heimkämpfe sowie ein Ausblick auf das Sommercamp.

Bei den Wahlen zum Jugendsprecher gab es vier Kandidaten. Am Ende setzten sich Nico Utikal und Nick Sykora durch. Sie werden die Jugendlichen in den nächsten beiden Jahren im Vorstand vertreten.

 

IMG 2166k2Nico Utikal (links) und Nick Sykora sind die neuen Jugendsprecher.

Neuer Turnierplan bringt mehr Übersicht

Geschrieben von Administrator am .

Bei der Jahreshauptversammlung wurde auch der neue Turnierplan für die Saison 2017/18 vorgestellt. An insgesamt 46(!) Freitagen der Saison gibt es demnach ein Angebot für den freitäglichen Club-Abend. Wie schon im letzten Jahr sind auch die Verbandsrundenspieler der deutschen- und badischen Ebene enthalten sowie feststehende Trainingstermine. Wer will, kann sich also bereits jetzt "seine" Lieblingsveranstaltungen reservieren. Los geht es am 18.08.2017...

Hier geht es zum Download des Turnieplans:


(Für Anzeige und Druck benötigt man einen Adobe Acrobat Reader)

Schachclub setzt auf bewährtes Team

Geschrieben von Administrator am .

Die diesjährige Jahreshauptversammlung verlief sehr harmonisch. Aufgrund der guten Vorbereitung blieben bei den 25 anwesenden Mitgliedern kaum Fragen offen. Spannend war die Präsentation der Ergebenisse der Spielerversammlung vom vorhergehenden Montag, dessen Ergebnisse präsentiert wurden.

Turnusmäßig wurde der Vorstand neu gewählt. Volker Jacob kandidierte nicht mehr für das Amt des Schriftführers. Der geschäftsführende Vorstand blieb erhalten: Stefan Schmidt wurde zum ersten Vorsitzenden gewählt, wie auch Stefan Martin als Vize-Präsident sowie Stefan Spiegel als Kassenwart. Besonders erfreulich: frisch in den erweiterten Vorstand gekommen sind mit Lorenz Gottschall und Nico Utikal zwei Jugendliche.

Hier das neu gewählte Team, das in den kommenden zwei Jahren das Geschick des Vereins steuern wird:

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Geschrieben von Administrator am .

Kurz vor der Ferienzeit findet am Freitag, 30.06. ab 20:00 Uhr im Bürgerhaus, Seminarraum 3 unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. In diesem Jahr wird der Vorstand neu gewählt. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Bereits um 19:00 Uhr startet die Jugendversammlung, die am letzten Freitag leider ausfallen musste.