• IMG 1574
  • Jugendversammlung
  • Stadtfest 1
  • Sommerfest 1
  • Viernheimer Team ist erfolgreich beim Fussballschach in Reinheim
  • Jugendversammlung wählt neuen Sprecher
  • Schachclub präsentiert sich beim dritten Viernheimer Stadtfest
  • Es ging heiss her beim diesjährigen Viernheimer Sommerfest

Terminplan 2016/2017

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Die Termine für die Spielabende in der Saison 2016/2017 sind jetzt im online-Kalender eingetragen.

Es kann noch zu kleineren Anpassungen kommen, aber zur Orientierung und Planung der eigenen Teilnahmen können diese schon jetzt genutzt werden.

Bürgerhaus am 29.7. geschlossen

Geschrieben von Administrator am .

Die Grundreinigung des Bürgerhauses ist noch nicht abgeschlossen. Im Moment muss der aufgetragene Wachs noch trocknen und darf nicht betreten werden.

Daher findet am Freitag, 29.07. erneut kein Spielbetrieb statt.

Sommercamp wirft seine Schatten voraus

Geschrieben von Administrator am .

Noch etwas mehr als vier Wochen, dann ist es soweit...

Das Jugendcamp des Schachclub Viernheim findet traditionell in der letzten Ferienwoche der hessischen Schulferien statt.
Also vom So, 21.08. - Do, 25.08.
Untergebracht sind wir diesmal in der Martinshütte in Buchklingen .

Das Programm wurde in unserer letzten Jugendversammlung vorgestellt und von Ekki Golf ausgearbeitet. Als Schachtrainer stehen neben Ekki Detlev Birnbaum und Stefan Schmidt zur Verfügung. Teilnehmen dürfen alle Jugendlichen des SC Viernheim, die Mitgliedschaft ist verpflichtend, dafür übernimmt die Jugendabteilung auch die Kosten!

Das Programm kann man hier öffnen und ausdrucken:

Wegen Grundreinigung heute kein Spielbetrieb

Geschrieben von Administrator am .

Am heutigen Freitag, 22.07. findet kein Clubabend statt.

Grund hierfür ist die alljährliche Grundreinigung der Räume seitens der VHS. Ab 29.07. und die restlichen Ferien ist der Schachclub freitags normal geöffnet.

Lorenz Gottschall ist unser Jugendmeister

Geschrieben von Detlev am .

Mit 6,5 Punkten aus 7 Partien landete Lorenz vor den Verfolgern Andreas Schmohel und Michael Janzen. Bei 14 Teilnehmern fiel die Vorentscheidung bereits in der 3.Runde. In einer spannenden Partie gegen Andreas, in der Lorenz in der Eröffnung zwei Bauern opferte, den taktischen Gewinn jedoch im frühen Mittelspiel ausließ, wurde sein Mut, nachdem er zwischenzeitlich in eine Verluststellung geriet, doch noch belohnt. In den folgenden Runden spielten die Spitzenreiter souverän, ließen jeweils nur ein Remis gegen Nico zu, und sicherten sich die vorderen Plätze. Die Aufholjagd von Michael Janzen nach vermurkstem Start war eindrucksvoll, kam aber zu spät.

Endstand:
1. Gottschall                6,5 Punkte
2. Schmohel                  5,5
3. Janzen                    5,0
4. Utikal                    4,0 (14,5)
5. Bauer                     4,0 (13,0)
6. Tielmann                  4,0 (6,5)
7. Sykora                    3,5
8. Theilig                   3,0 (9,0)
9. Mal, D.                   3,0 (7,5)
10.Bode                      3,0 (6,5)
   Schmidt                   3,0 (6,5)
12.Riederer                  2,0
13.Mal, M.                   1,5
14.Grundei                   0

Die Siegerehrung findet am kommenden Freitag (1.Juli) ab 18.15 Uhr im Rahmen des Jugendschachabends statt. Nach der Preisverleihung spielen wir ein Blitz-, Tandem oder Pairs-Turnier je nach Laune der Anwesenden.

Rückblick und Vorschau bei diesjähriger Hauptversammlung

Geschrieben von Administrator am .

An der diesjährigen Hauptversammlung nahmen am fussballfreien Freitag 17 Mitglieder teil. Neben den tunusmäßigen Aufgaben wurde diesmal intensiv über die Mannschaftsaufstellungen diskutiert. Demnach wird Viernheim in der neuen Saison wieder mit sechs Mannschaften antreten: mit einer fünften Mannschaft in der B-Klasse sowie mit einer sechsten Mannschaft in der C-Klasse. Da die B-Klasse mit sechs, die C-Klasse nur mit vier Brettern besetzt ist, benötigt man hierfür lediglich zwei neue Spieler, die hauptsächlich aus dem Jugendbereich stammen.

Jahreshauptversammlung 2016 klein

Stefan Martin ist neuer Viernheimer Stadtmeister

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Als einziger Spieler ohne Punktverlust (5/5) und damit souveräner Viernheimer Stadtmeister wurde am vorigen Wochenende Stefan Martin. Stefan sicherte sich damit auch den Titel des Vereinsmeisters des Schachclub Viernheim.

Platz 2 belegte Jasmin Pitic (4,5 Punkte), Dritter wurde FM Michael Müller (3,5) mit besserer Wertung vor dem punktgleichen Stefan Schmidt.