• Heimwettkampf Oktober
    Heimwettkampf Oktober

    Vier(!) Mannschaften spielen gleichzeitig im Großen Saal des Bürgerhauses

  • Großschach für Familien
    Großschach für Familien

    Der Schachclub war "mit von der Partie" beim diesjährigen Familiensporttag im Sportpark West

  • Seminarreihe mit GM Zigurds Lanka
    Seminarreihe mit GM Zigurds Lanka

    Auch in der Saison 2017/18 gibt es wieder Training mit "Harry" und "Garry".

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung unseres Angebotes.

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Verstanden!

Blitzturnier am Freitag 20.10.

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Der Schachclub Viernheim lädt am kommenden Freitag zum dritten Turnier seiner offenen Blitzschach-Meisterschaft ein. Aus organisatorischen Gründen wird das Turnier ausnahmsweise erst gegen 21 Uhr beginnen.

Saisonstart für Schachclub Viernheim in der hochkarätigen 2. Bundesliga Süd

Geschrieben von Stefan Sp. am .

dsbAm kommenden Wochenende (21./22.10.) startet die 2. Bundesliga für den Schachclub Viernheim mit der ersten Doppelrunde in Eppingen. Mit dem Schachclub Eppingen treffen die Viernheimer gleich in der ersten Runde am Samstag auf einen sehr erfahrenen Gegner, in dessen Reihen sich ebenfalls zahlreiche Titelträger befinden. Ein spannender Saisonauftakt ist somit garantiert!

Die 2. Bundesliga Süd ist in der Saison 2017/2018 die mit Abstand am stärksten besetzte der vier Zweitligagruppen, wobei vier der Mannschaften einen Wertungszahlen-Durchschnitt (Elo) der gemeldeten ersten 8 Bretter von über 2500 aufweisen - womit sie alle auch Erstliga-tauglich wären. Der Schachclub Viernheim geht mit dem nominell stärksten Kader und somit als Favorit auf den Aufstieg in die neue Saison, gleichzeitig ist angesichts der Stärke und langjährigen Erfahrung der anderen Mannschaften aber auch klar, dass jeder einzelne Wettkampf eine große Herausforderung darstellen wird.

Exotische Eröffnungen 2. Teil - Wenn sich Boris, Fritz und Garry zu früh auf die Reise machen

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Erstes Seminar mit GM Zigurds Lanka in der Saison 2017/18

(Ein Bericht von Hans-Peter Röttig)

Am Samstag, 7. Oktober trafen sich beim SC Viernheim wieder schachbegeisterte Teilnehmer aus den Bezirken Mannheim und Südhessen zum ersten Seminar in der neuen Saison mit GM Zigurds Lanka.

Das Seminar drehte sich um seltene exotische Eröffnungszüge von Weiß. Lanka erläuterte diese Eröffnungen jeweils aus der Perspektive des Führers der schwarzen Steine - ein klares Indiz für seine Skepsis gegenüber den "Exoten".

Lanka 2017 10 07 A

Energienachschub für die beiden Pausen

Viernheim II: Die Pleitenserie ist gerissen

Geschrieben von Detlev am .

5,5:2,5 Sieg gegen Eppingen II

Zum ersten Mal seit dem Wiederaufstieg in die Verbandsliga gelang zum Saisonauftakt ein Sieg. Gegen die Kraichgauer waren wir aufgrund unserer starken Aufstellung favorisiert und legten gleich an den Randbrettern 1 und 8 zwei Siege vor. Zigurds Lanka verstärkte uns erfreulicherweise und zeigte einen schönen Angriffsieg gegen Annemarie Mütsch. Bei heterogenen Rochaden spielte er das Hebelopfer b6-b5, dessen Annahme ein Turmopfer auf a2 folgte. Bei knapper Bedenkzeit gelang seiner Gegnerin keine gute Verteidigungsleistung und die frühe Führung für unser Team war die logische Folge. Am anderen Randbrett konnte Detlev Birnbaum nach einer strategisch ungesunden Stellungsbehandlung durch seinen Gegner einen frühen Figurengewinn verbuchen, weil der Fianchettoläufer auf b7 durch weiße Bauern gepiesackt kein freies Feld mehr fand.

Heimwettkampf 10 08 A

Alexander Schulz gewinnt Schnellschach-Turnier

Geschrieben von Stefan Sp. am .

schnellschachIm dritten Turnier der offenen Schnellschach-Meisterschaft des Schachclub Viernheim konnte sich Alexander Schulz durchsetzen, der nur ein Remis abgab und sich mit 4,5 Punkten aus 5 Partien den ersten Platz sicherte. Auf dem zweiten Platz landete Volker Bitsch (4,0) gefolgt von FM Michael Müller (3,0), der mit vier anderen Spielern punktgleich war, dabei aber die beste Feinwertung erzielte.

In der Gesamtwertung führt nun ebenfalls Alexander, gefolgt von Michael; die vollständigen Ergebnisse sind nachfolgend aufgeführt.

Stadtmeisterschaft 2017/2018

Geschrieben von Stefan Sp. am .

(Informationen von Turnierleiter Andrej Vlajic)
 
pokalIn weniger Tagen ist es wieder so weit: Die offene Viernheimer Stadtmeisterschaft beginnt aufs neue!
 
Anmeldeschluss ist Freitag, der 22.09.2017 um 20.10 Uhr; Spielbeginn pünktlich um 20.15 Uhr. Der Einstieg in das Turnier nach dem ersten Spieltag ist nach Absprache möglich! Um Voranmeldung wird gebeten; die Auschreibung gibt es hier als PDF.

Dreimal "Michael" bei den Stichkämpfen im September

Geschrieben von Stefan Sc. am .

In der zweiten Auflage des diesjährigen Blitzcups waren am Freitag 11 Schachfreunde am Start. Die Turnierorganisation lag während der urlaubsbedingten Abwesenheit von Stefan Spiegel in den Händen von Andrej Vlajic. Es entwickelte sich ein spannendes Turnier, am Schluß waren sowohl an der Spitze als auch am Tabellenende jeweils drei Spieler punktgleich. 

Am oberen Ende standen Andreas Mandel, Michael Müller und Stefan Schmidt auf dem Treppchen, nur in welcher Reihenfolge? Alle Kontrahenten hatten 9 / 10 Punkten erreicht. Ein Stichkampf musste her. Gleiches galt für die Plätze 9, 10 und 11. Dort mussten Herbert Dexheimer, Michael Reither und Michael Janzen (jeweils 1 / 10) nochmal in den Ring.

Schließlich setzte sich Michael Janzen durch vor Herbert und Michael Reither. Bei den Plätzen 1-3 setzte sich Andreas Mandel durch, er gewann nunmehr schon zum zweiten Mal und führt das Classement an. Auf den Plätzen landeten Stefan Schmidt und Michael Müller.Vierter wurde Volker Bitsch mit jeweils einem halben Punkt Vorsprung vor Andrej Vlajic, Ralf Gutfleisch und Winfried Karl.

Hier der Endstand: