• So sehen Sieger aus
    So sehen Sieger aus

    Die Gewinner beim Simultan der Uni Mannheim: Thomas Kapfer (hellrotes Hemd, SC Waldbronn), Annmarie Mütsch (SC Viernheim), IM Christian Mann (SC Eppingen, 2.vr). Die Gratulanten sind IM Maximilian Meinhardt, GM Sebastien Mazé und  Markus von Rothkirch (d-fine) (vlnr)

Ergebnisse des ersten Schnellschachturniers

Geschrieben von Volker B. am .

Am 26.08. fand das erste Schnellschachturnier dieser Saison statt. Im Gegensatz zum "Blitzen" dauerten die Partien hier maximal 20 Minuten. Insgesamt 18 Teilnehmer kämpften in drei Gruppen zunächst um eine gute Position innerhalb Ihrer Gruppe.

Ergebnisse des ersten Monatsblitzturniers

Geschrieben von Stefan Sch. am .

Am letzten Freitag fand zum ersten Mal in dieser Saison ein "offizielles" Monatsblitzturnier statt. Trotz zahlreicher Abwesenheiten aufgrund der Urlaubszeit waren 14 Teilnehmer aus allen vier Mannschaften am Start. Nach 13, teilweise  hart umkämpften Runden stand Stefan Spiegel als klarer Sieger fest.

Einladung zum Schnellschach

Geschrieben von Volker B. am .

Für Liebhaber des etwas "seriöseren" Schachs gibt es in diesem Jahr vier Schnellschachturniere, mit einer Gesamtwertung am Ende.
Das Startgeld beträgt 2 Euro pro Turnier und Teilnehmer, Jugendliche sind frei.
Teilnehmer aus anderen Vereinen sind herzlich willkommen.

Weitere Infos gibt es in der Turnierausschreibung.

Offene Blitzschachserie 2011/12

Geschrieben von Volker B. am .

Der Schachclub veranstaltet in dieser Saison wieder eine Blitzschach-Serie.
Es handelt sich hierbei um ein Rundenturnier mit 5 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie sowie einer Gesamtwertung.
Von den insgesamt 10 geplanten Terminen gehen 8 in die Gesamtwertung ein. Jeder Teilnehmer hat also maximal 2 Streichergebnisse. Es gibt zahlreiche Sachpreise.

Die genauen Termine findet man in der folgenden Ausschreibung (oder im Terminkalender auf der rechten Seite).

Nachlese aus Frankreich

Geschrieben von Stefan Sch. am .

IMG_0540_kleinBei der Rückfahrt von unserem Frankreich-Urlaub hatte ich Gelegenheit, bei unserem langjährigen Mitglied Jean-Luc Seret vorbeizuschauen. Er bereitet sich gerade auf seinen Ruhestand im September vor und plant mit seiner Frau in die Nähe von Tours umzuziehen, wo es bekanntlich einen sehr guten Wein geben soll.

Als Geschenk an unsere Leser hat er mir ein kleines Problem mitgegeben, für das er 1975 gemeinsam mit Jean-Michel Trillon einen ersten Preis einheimste.
Der schwarze König hat es bis auf die weiße Grundreihe geschafft, gleich drei schwarzen Bauern stehen kurz vor der Umwandlung, aber dommerweise ist Weiß am Zug.

Mal sehen, wie das ausgeht.

 

Neuer Terminplan ist draußen!

Geschrieben von Volker B. am .

Die Termine für das zweite Halbjahr stehen fest. Fast an jedem Freitag gibt es ein breites Trainings- und Turnierangebot für jung und alt. Start ist in aller Regel jeweils um 20:15 Uhr. Es sind zahlreiche Siege und Sachpreise zu vergeben - wir freuen uns auf Eure zahlreiche Teilnahme!

Frische Ideen für die Jugendarbeit

Geschrieben von Administrator am .

Vom 12.-14.08.2011 fand auf der Sportschule Schöneck ein Kurs zur B-Trainer-Fortbildung statt. Mit von der Partie war unser erster Vorsitzender, Stefan Schmidt.

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung unseres Angebotes.

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Verstanden!