• So sehen Sieger aus
    So sehen Sieger aus

    Die Gewinner beim Simultan der Uni Mannheim: Thomas Kapfer (hellrotes Hemd, SC Waldbronn), Annmarie Mütsch (SC Viernheim), IM Christian Mann (SC Eppingen, 2.vr). Die Gratulanten sind IM Maximilian Meinhardt, GM Sebastien Mazé und  Markus von Rothkirch (d-fine) (vlnr)

Lukas Buschle gewinnt zweite Ausgabe des Schnellturniers

Geschrieben von Administrator am .

Beim Schnellschach-Turnier am Freitag waren 16 Schachbegeisterte in den Seminarraum des Bürgerhauses gekommen. Diese Turnierform ist vor allem für alle Schachsportler, die ein wenig mehr Zeit zum Nachdenken brauchen. Der Bonus, den man nach jedem Zug erhält, sorgt dafür, dass man seltener nach Zeit verliert...
Nach fünf Runden standen Lukas Buschle und Volker Bitsch mit je 4 Punkten aus 5 Partien an der Spitze des Feldes. Die bessere Feinwertung entschied zugunsten von Lukas, der sich sehr über seinen Erfolg freute. Den dritten Rang belegte Goran Gabric.

20180921 233535 k

IM Meinhardt gewinnt Blitzturnier September

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Zum Auftakt der offenen Blitzschach-Meisterschaft des Schachclub Viernheim traf sich ein sowohl qualitativ als auch quantitativ starkes Teilnehmerfeld. Zum ersten Mal kam die neue Bedenkzeit zum Einsatz: 3 Minuten plus 2 Sekunden Bonus pro Zug. Am Ende konnte sich IM Maximilian Meinhardt mit 15,5 Punkten aus 17 Partien durchsetzen, gefolgt von Viernheims Neuzugang Goran Gabric (15,0), FM Michael Müller (14,5) und IM Andreas Mandel (14,0).

blitz 2018 Sept A

Alle Einzelergebnisse und der Stand in der Gesamtwertung sind hier nachzulesen:

Riesiger Andrang beim Schloss-Simultan

Geschrieben von Administrator am .

Beim Simultanturnier im Rahmen des Mannheimer Schlossfestes trat Viernheims Bundesligaspieler GM Sébastien Mazé am Samstag gegen 17 Spieler an. Das Interesse an den Partien war enorm, zahlreiche Zuschauer verfolgten das Geschehen, teilweise sogar von außerhalb des Raums. Auch die Gelegenheit zum Selber-Spielen im Nachbarsaal wurde rege genutzt. Am Ende konnten drei Spieler den sympatischen Franzosen besiegen: IM Christian Mann (SC Eppingen), Thomas Kapfer (SC Waldbronn) und unsere erst 16-jährige Viernheimer Verstärkung Annmarie Mütsch.

Uni vorab 08 k

Stefan Martin gewinnt Auftaktturnier

Geschrieben von Administrator am .

Bei der ersten Runde des Schellschach-Cups nahmen am Freitag 13 (!) Schachfreunde teil. Nach sechs von sieben Runden führte der erste Vorsitzende Stefan Schmidt mit einem Punkt Vorsprung, er verlor allerdings die Schlußrunde und so fanden sich drei Spieler mit je 5,5 Punkten aus sieben Partien auf dem Treppchen. Die Feinwertung entschied zu Gunsten von Stefan Martin vor Stefan Schmidt und FM Michael Müller.

Bereits am nächsten Freitag startet das erste Wertungs-Blitzturnier.
Herzliche Einladung dazu!

"Einer gegen alle" auf dem Schlossfest

Geschrieben von Administrator am .

Am 08.09. findet das Schloßfest der Uni Mannheim mit zahlreichen Attraktionen statt. In diesem Rahmen wird es auch ein Simultan-Turnier unseres französischen TOP-GM Sébastien Mazé geben.

Schlossfest2018

Leider sind die Teilnehmerplätze schon vergeben, aber vielleicht möchte jemand zum Zuschauen kommen? Für Sebastien wird es nämlich eine echte Herausforderung, sitzen ihm doch einige (Internationale) Meisterspieler gegenüber. Für Spannung ist also gesorgt!
Mehr Infos: www.uni-mannheim.de/schlossfest/programm/schach.
Los geht es um 19:00 Uhr.

 

Seminarreihe 2018/2019 mit GM Lanka und IM Wegerle

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Auch in der Saison 2018/2019 werden GM Zigurds Lanka und IM Jörg Wegerle wieder eine Reihe an Seminaren abhalten, die wie gewohnt ebenso unterhaltsam wie auch lehrreich sein werden.

Informationen zu Terminen, Themen und Anmeldemöglichkeiten gibt es in dem Flyer, der hier heruntergeladen werden kann.

Lanka Seminar

Nachfolgend eine von Holger Witt verfaßte, ausführliche Beschreibung:

Annmarie Mütsch startet bei der Europameisterschaft in Riga

Geschrieben von Administrator am .

Die Europameisterschaft der Jugendlichen findet vom 20.-29.08.2018 in Riga statt. Mit von der Partie ist unser Neuzugang in der zweiten Mannschaft, Annmarie Mütsch. Sie startet in der U16 bei den Herren und hat nach drei Runden zwei Punkte. In der vierten Begegnung trifft sie mit Weiss auf den israelischen Fidemeister Or Globus. Wir drücken die Daumen!

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung unseres Angebotes.

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Verstanden!