• Unglaublich!
    Unglaublich!

    Annmarie Mütsch behällt die Nerven und wird in Griechenland Weltmeisterin bei der U16!

  • Viernheim 3 auch auswärts erfolgreich
    Viernheim 3 auch auswärts erfolgreich

    Gegen die dritte Mannschaft aus Walldorf gelang ein klarer 6,5:1,5 Sieg

Personalnot fordert Tribut beim 3:5 gegen Lindenhof 2

Geschrieben von Administrator am .

Ralf Tresch war aus Frankfurt angereist, trotzdem fehlte Volker Bitsch eine Person, um komplett antreten zu können. Mit sieben Spielern war es dementsprechend schwerer, die erforderlichen Brettpunkte zu erreichen. Am Ende waren ein Sieg und vier Unentschieden auf der Haben-Seite. Möglicherweise waren die Aufstellungsprobleme auch der Tatsache geschuldet, dass es für Viernheim 3 eigentlich um nichts mehr ging...

Mit acht Mannschaftspunkten hatte man den Klassenerhalt bereits sicher. Die Gäste aus Lindenhof 2 mussten jedoch noch punkten, um dieses Ziel ebenfalls zu erreichen.
Es entwickelte sich ein interessanter Kampf, bei dem die Einheimischen jedoch mit 3:5 den kürzeren zogen. Der einzige Sieg des Tages gelang Lorenz Gottschall an Brett 3. Die Unentschieden steuerten Ralf Tresch, Holger Witt, Andrej Vlajic und Hakan Horata bei. Letzterer hätte seine schöne Angriffspartie durch ein Figurenopfer auf h7 krönen können, setzte aber nicht konsequent fort und musste am Ende sogar noch um das Remis kämpfen. Volker Bitsch und Nico Utikal mussten Ihren Gegnern den Punkt überlassen.

Eine Runde vor Schluss belegt die Dritte nun den sechsten Tabellenrang und trifft in der letzten Runde auf Schlusslicht Ladenburg 3. Eine gute Möglichkeit für einen versöhnlichen Saisonabschluß!

 

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung unseres Angebotes.

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Verstanden!