• Derzeit kein Spielbetrieb
    Derzeit kein Spielbetrieb

    Aufgrund der Corona-Krise findet bis auf weiteres kein Spielbetrieb statt.

ABGESAGT (Corona) -- Schachclub Viernheim empfängt den deutschen Meister - Spitzenschach live vor Ort!

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Mitte März richtet der Schachclub Viernheim sein Heimwochenende in der 1. Schach-Bundesliga Saison 2019/2020 aus. Am Samstag 14. März (14 Uhr) treffen die Viernheimer auf das Team des amtierenden deutschen Meisters, OSG Baden-Baden, und am Sonntag 15. März (10 Uhr) auf das ebenfalls prominent besetzte Team der Schachfreunde Deizisau. Viernheims Reisepartner Aachener SV bestreitet dabei jeweils die parallelen Wettkämpfe.

Die genauen Aufstellungen werden erst 2 Stunden vor Wettkampfbeginn bekanntgegeben, aber angesichts der Spielerkader der beteiligten Vereine und der sportlichen Bedeutung der Wettkämpfe kann davon ausgegangen werden, dass gleich mehrere Spieler der aktuellen Top-10 der Weltrangliste an den Brettern kämpfen werden.

BL Heim Vorb 1

Im Samstagsmatch gegen das ausschließlich mit Weltklassespielern besetzte und klar favorisierte Team der OSG Baden-Baden wird es für die Südhessen besonders schwer werden. Der amtierende deutsche Meister kann sich im Fernduell mit Hockenheim keinen Ausrutscher leisten, und wird sich sicherlich auch für den letzten Wettkampf im März 2019 revanchieren wollen, als den Viernheimer ein sensationelles 4:4 gelang. Zum Kader der Baden-Badener gehören zahlreiche aktuelle Spitzenspieler und Schachlegenden, darunter Fabiano Caruana, Maxime Vachier-Lagrave, Viswanathan Anand, Levon Aronian und Peter Svidler, aber auch Michael Adams, Yifan Hou und Alexei Shirov. Wer dann wirklich zum Einsatz kommt, wird aus taktischen Gründen erst ab Samstag 12 Uhr bekannt sein.

Im Sonntagsmatch wird es für den Schachclub Viernheim dann nicht wesentlich einfacher, da sich die Schachfreunde Deizisau mit Baden-Baden nicht nur den Sponsor teilen, sondern auch ihrerseits ein starkes und prominentes Team aufzuweisen haben. Dazu gehören unter anderen Peter Leko, Gata Kamsky oder auch Vincent Keymer; für diesen Wettkampf werden die Aufstellungen am Sonntag um 8 Uhr bekannt gegeben.

Und auf den ersten Ranglistenplätzen der Einheimischen finden sich Top-10 Spieler Shakhriyar Mamedyarov, sowie Vladimir Malakhov, Yuriy Kryvoruchko, Anton Korobov und David Anton-Guijarro. Ebenfalls für den Schachclub Viernheim zum Einsatz kommen könnten Bassem Amin oder Igor Kovalenko.

Es werden somit in jedem Fall an beiden Tagen spannende und hochklassige Wettkämpfe erwartet, sowie eine bisher im Bürgerhaus Viernheim noch nicht anzutreffende Anzahl an Spielern der Weltspitze. Weiterhin wird am Samstag parallel zur 1. Bundesliga ein Wettkampf der Jugend-Bundesliga stattfinden (zufällig auch zwischen Viernheim und Baden-Baden) und am Sonntag ein Wettkampf der Oberliga Baden zwischen SC Viernheim 2 und Brombach. Zusammen mit der Live-Kommentierung vor Ort wird es für die schachinteressierten Zuschauer also - bei freiem Eintritt - vieles zu sehen geben!

BL Heim Vorb 2