• Derzeit kein Spielbetrieb
    Derzeit kein Spielbetrieb

    Aufgrund der Corona-Krise findet bis auf weiteres kein Spielbetrieb statt.

Überzeugender Sieg für Schachclub Viernheim in der Oberliga Baden

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Die zweite Mannschaft des Schachclub Viernheim trat in der Oberliga Baden am gestrigen Feiertag im badischen Sasbach an. Trotz des verlegten Spieltages und einiger Baustellen vor Ort konnte der Wettkampf pünktlich beginnen, und sah die Südhessen in ihrer heutigen Aufstellung nach Wertungszahlen mit einem nominellen Erwartungswert von 4,5:3,5 leicht favorisiert. Am Ende wurde diese Erwartung mit einem glatten und sicheren 6;5:1,5-Sieg sogar noch deutlich übertroffen.

OL Sasbach 19 20

Nach knapp 3 Stunden gelang WGM Josefine Heinemann ein sehenswerter und auf guter Eröffnungsvorbereitung basierender Angriffssieg. Kurz danach profitiert Stefan Schmidt in noch nicht ganz ausgeglichener Stellung von einem Einsteller seines Gegners, und GM Zigurds Lanka einigte sich im Endspiel mit seinem Gegner auf Remis. Kurz vor der Zeitkontrolle gewann dann GM Thal Abergel am Spitzenbrett und Neuzugang Majed Al Helaoy stellte etwas später mit seinem Gewinn den Wettkampfsieg sicher, Zwischenstand 4,5:0,5.

Nach den Remisen von GM Ilja Zaragatski (ebenfalls in dieser Saison neu zum Verein gekommen) und von Mannschaftsführer FM Michael Müller stand es somit 5,5:1,5, bevor GM Konstantin Tarlev mit seinem Sieg den Endstand von 6,5:1,5 herbeiführte.

In der nächsten Runde der Oberliga Baden geht es beim Heimkampf am 8.12.19 für das zweite Team der Viernheimer dann gegen das starke dritte Team des deutschen Meisters OSG Baden-Baden.