• 2. Bundesliga Süd, Runde 3
    2. Bundesliga Süd, Runde 3

    Reges Zuschauerinteresse beim Sieg des Schachclub Viernheim in der 2. Bundesliga gegen Mörlenbach-Birkenau

  • Schach an der Uni Mannheim
    Schach an der Uni Mannheim

    Am Samstag, 18.11. findet die erste Süddeutsche Hochschulmeisterschaft im Schnellschach statt

  • Heimwettkampf Oktober
    Heimwettkampf Oktober

    Vier(!) Mannschaften spielen gleichzeitig im Großen Saal des Bürgerhauses

  • Seminarreihe mit GM Zigurds Lanka
    Seminarreihe mit GM Zigurds Lanka

    Auch in der Saison 2017/18 gibt es wieder Training mit "Harry" und "Garry".

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung unseres Angebotes.

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Verstanden!

Walter Uhlemann ist 80 Jahre alt

Geschrieben von Administrator am .

Am heutigen Dienstag feiert Walter seinen runden Geburtstag. Auch eine kleine Delegation des Schachclubs ließ es sich nicht nehmen, dem Jubliar persönlich zu gratulieren. Als verdientes und langjähriges Mitglied, ehemaligem Vorsitzenden, Leiter diverser Schach-AGs und Mannschaftsführer/Spieler in der fünften Mannschaft hat er den Verein geprägt; die Kontakte zu ausländischen Schachspielern und die Förderung des Spitzenschachs stammen aus seiner Amtszeit. Bei alledem hat er den Spaß am Schach und an der Ausbildung von Jugendlichen nie verloren.

Wir wünschen ihm von Herzen alles Gute!

Die Schachclub-Feier zu dem Anlaß findet dann am 21.04. statt, ab 20:00 Uhr, bevor sich alle Interessierten zum Blitzschach an die Bretter setzen.
Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

80GebWalterk

Walter Uhlemann, Heribert Fuchsluger, Wolfgang Rösch, 1. Vorsitzender Stefan Schmidt (vlnr) Vorne: Rudolph Fuhry und Andreas Mandel

Vorschau: Grenke Chess Open und Chess Classics in Karlsruhe

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Das vermutlich größte und stärkste deutsche Schach-Open aller Zeiten beginnt am Donnerstag 13. April 2017 in Karlsruhe. Es wird eine ebenfalls rekordverdächtige Anzahl von 10(!) aktiven Spielern des Schachclub Viernheim teilnehmen, ergänzt von einigen weiteren Spielern und Spielerinnen aus dem Umfeld des Vereins.

Überraschender Sieg im Mannschaftspokal für Schachclub Viernheim

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Die ersatzgeschwächt angetretene Mannschaft des Schachclub Viernheim war im heutigen Pokal-Wettkampf auf badischer Ebene das nominell schwächere Team, da die Schachfreunde aus Neureut im Durchschnitt mehr als 100 Wertungspunkte besser aufgestellt waren. Umso erfreulicher war es daher, dass sich die Viernheimer am Ende über einen knappen Sieg mit 2:2 und besserer Feinwertung (5,5:4,5) freuen konnten.

Die kritische Phase der Partie von Andreas Schmohel (links); Diagramm siehe weiter unten im Beitrag

Viernheims Unireferent Maximilian Meinhardt mit Mannheimer Unischachgruppe erfolgreich unterwegs

Geschrieben von Stefan Sp. am .

In seiner Funktion als Unischach-Referent des Schachclub Viernheim und Übungsleiter der Schachgruppe an der Universität Mannheim organisierte IM Maximilian Meinhardt am Mittwoch einen gemeinsamen Ausflug ins Darmstädter Hof Center nach Heidelberg. Dort fand im Rahmen der von GM Sebastian Siebrecht ins Leben gerufenen Reihe "Faszination Schach" abends ein Universitäts-Cup als Blitzturnier statt (http://www.chess-international.de/archive/69465).

Dritte und Vierte machen es vor

Geschrieben von Administrator am .

Der vorletzte Spieltag bereitete den Viernheimer Mannschaften einen guten Start in den Frühling. Die zweite Mannschaft trennte sich von Heidelberg-Handschuhsheim 4:4 unentschieden (siehe separater Bericht) und muss noch um den Klassenerhalt kämpfen.

4:4 gegen Mitkonkurrent Heidelberg

Geschrieben von Detlev am .

Viernheim II in der Verbandsliga vor dem Endspiel um den Klassenerhalt

Mit einem kleinen DWZ-Plus ging unser Team in den eminent wichtigen Kampf gegen Handschuhsheim. Lediglich am letzten Brett hatten wir ein deutliches Übergewicht, dass Detlev Birnbaum zu einem frühen Sieg nutzte. Seinem Gegner unterlief ein nicht alltäglicher taktischer Fehler (siehe Diagramm), der ihn mit großem Materialnachteil zurückließ. Trotz der Führung gestaltete sich das Match nicht sehr vorteilhaft für uns. Es lag eine große Spannung über dem Kampf, die sich bei unseren Spielern in einem hohen Zeitverbrauch niederschlug.

D. Birnbaum - D. Galkin, aus dem Wettkampf der 2. Mannschaft. Wie bestrafte Detlev den letzten Zug seines Gegners (15... Tf8-f5) spektakulär?

Stadtmeisterschaft Viernheim - Auslosung für Runde 6 am 7. April 2017

Geschrieben von Stefan Sp. am .

(Informationen von den Turnierleitern Winfried Karl und Andrej Vlajic)

Nachfolgend die Auslosung für die kommende Runde am Freitag 07.04.2017:

Schmidt, Stefan (4)   - Martin, Stefan (5)
Birnbaum, Detlev (3½) - Pitic, Jasmin (4)
Bitsch, Volker (3)    - Vlajic, Andrej (3)
Utikal, Nico (3)      - Pitic, Mustafa (3)
Sautter, Phillip (3)  - Budimir, Mladen (3)
Horata, Hakan (2½)    - Uhlemann, Walter (2)
Gonsior, Paul (2)     - Gottschall, Lorenz (2½)
Seeger, Jörg Dr. (2)  - Reither, Michael (2)
Gutfleisch, Ralf (2)  - Hardow, Dietmar (1½)
Bank, Jakob (1)       - Laudenklos, Michael (1)
Schmohel, Andreas (1) - Gottschall, Klaus Dr. (0)