• Platz 2 für Shakh Mamedarov beim Kandidatenturnier
    Platz 2 für Shakh Mamedarov beim Kandidatenturnier

    Mit 8 Punkten belegte Shakh den zweiten Platz in Berlin, einen Punkt hinter dem Turniersieger Fabiano Carauna.

  • Bessere Endspieltechnik gibt den Ausschlag
    Bessere Endspieltechnik gibt den Ausschlag

    Gegen die Mannschaft aus Birkenfeld gelang ein knapper 4,5:3,5 Erfolg.

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung unseres Angebotes.

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Verstanden!

Auslosung Stadtmeisterschaft Runde 6

Geschrieben von Stefan Sp. am .

pokalHier die Auslosung zur 6. Runde der Stadtmeisterschaft, zu spielen am Freitag 9. Februar 2018:

Blitzschach Gesamtwertung

Geschrieben von Stefan Sp. am .

blitzschachDetails zum Turnier vom 02.02. gibt es im vorhergehenden Bericht und auch hier. Nach sieben gespielten Turnieren führt in der offenen Blitzschach-Meisterschaft des Schachclub Viernheim nun FM Michael Müller vor Stefan Schmidt:

Stefan Schmidt ist neuer Bezirksblitzmeister!

Geschrieben von Administrator am .

Die diesjährige Bezirkseinzelmeisterschaft endete mit einem Start-Ziel-Sieg. Stefan Schmidt vom SC Viernheim hatte diesmal das Glück auf seiner Seite und nutzte die Abwesenheit von Stefan Spiegel für 8,5 Punkte aus 11 Partien. Seine einzige Niederlage kassierte er gegen Bernhard Geyer vom SK Ladenburg. In seiner Partie gegen Tobias Werner (ebenfalls aus Ladenburg) gab es eine Punkteteilung.

Bezirksblitz Sieger2018 k

Stefan Schmidt erhält die Glückwünsche von Turnierleiter Winfried Karl.

2. Bundesliga: Zwei wichtige Siege in Schönaich

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Nach knapp zweistündiger Anreise bei gewohnt hoher Verkehrsdichte und anschließender Stärkung in einer lokalen Bäckerei, ging es für den Schachclub Viernheim in der samstäglichen Runde zunächst gegen das ebenfalls mit zahlreichen Titelträgern angetretene Team des gastgebenden TSV Schönaich. In dem über sechs Stunden dauernden Wettkampf konnten die Viernheimer Großmeister eine insgesamt starke Leistung zeigen und sich mit 7:1 durchsetzen.

Schoenaich 2018

Gemeinsame großmeisterliche Analyse nach Partieende, mit Schönaicher und Viernheimer Spielern

Schnellschach Gesamtwertung

Geschrieben von Stefan Sp. am .

schnellschachDetails zum Turnier vom 26.1. gibt es im vorhergehenden Bericht und auch hier. Nach sieben gespielten Turnieren führt in der offenen Schnellschach-Meisterschaft des Schachclub Viernheim Alexander Schulz vor FM Michael Müller:

Ergebnisse 7.Schnellschach-Cup 2017/18

Geschrieben von Administrator am .

Am 26. Januar fand die siebte Runde unserer Schnellschach-Serie statt. Stefan Martin setzte sich erwartungsgemäß mit 4,5 Punkten aus 5 Partien durch, dahinter gabe es einen aufregenden Kampf um die Podest-Plätze.

Siege von Viernheim III und IV runden erfolgreichen Spieltag ab!

Geschrieben von Detlev am .

Der 6:2 Sieg unserer dritten Mannschaft in einem von ausgeglichen besetzten Teams lange umkämpften Match resultierte aus einer "Schwächephase" des Gegners Ketsch. Innerhalb weniger Minuten unterliefen drei Ketscher Spielern grobe Fehler, die zu Viernheimer Siegen von Andreas Schmohel, Volker Bitsch und Lorenz Gottschall führten. Allerdings ist der Viernheimer Sieg wegen der überlegen herausgespielten Siege von Holger Witt und Hakan Horata als verdient zu werten. Ein sehr frühes Remis von Wolfgang Rösch und ein sehr spätes von Detlev Birnbaum rundeten den Erfolg ab. Viernheim III steht nunmehr mit 6:4 auf der "sicheren" Seite der Tabelle.