• Glückwünsche
    Glückwünsche

    Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Freunden sowie Gästen ein frohes Weihnachtsfest und viele Punkte im neuen Jahr! 

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung unseres Angebotes.

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Verstanden!

Viernheim 3 und Viernheim 4 fahren Siege ein

Geschrieben von Administrator am .

Am Sonntag musste die dritte Mannschaft bei Hockenheim 4 antreten. Nach der unglücklichen Auftakt-Niederlage sollten jetzt die ersten Punkte eingefahren werden. Das gelang hervorragend, am Ende war man mit 5:3 gegen die Rennstädter erfolgreich. Mit dem gleichen Ergebnis besiegte Viernheim 4 den SC Reilingen 2. Bei der fünften Mannschaft fehlte nicht viel, am Schluß unterlagen die Spieler um Nick Sykora knapp mit 3,5:4,5.

SC 1934 Viernheim II: 5:3 gegen Walldorf II

Geschrieben von Detlev am .

Angesichts der Überlegenheit unseres Teams fiel der Sieg zu knapp aus.

Wir konnten in diesem Match mit Konstantin Tarlev und Sigurds Lanka antreten und waren deshalb favorisiert. Konzentriert und entschlossen kamen wir schon früh in Vorteil, an den Brettern von Stefan Schmidt, Stefan Martin und Detlev Birnbaum zeigten sich einige Stellungsvorteile.

Doppelsieg für Schachclub Viernheim zum Auftakt der 2. Bundesliga Süd

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Mit den erhofften 4 Mannschaftspunkten kehrte der Schachclub Viernheim aus Eppingen von der ersten Doppelrunde der neuen Saison in der 2. Bundesliga zurück. Anders als im Vorjahr gab es diesmal keinen Fehlstart, und sowohl die Eppinger Gastgeber als auch die Schachfreunde aus Untergrombach wurden mit 6:2 bzw. 6,5:1,5 deutlich bezwungen. Viernheim liegt in der Tabelle der 2. Bundesliga Süd damit auf dem ersten Platz, nach Brettpunkten knapp vor Emmendingen, die ebenfalls zwei Siege feiern konnten.

Bericht Eppingen 1

Die Viernheimer Spieler und Betreuer

Paarungen 3. Runde Viernheimer Stadtmeisterschaft 2017/2018

Geschrieben von Andrej Vlajic am .

Die Viernheimer Stadtmeisterschaft geht in die dritte Runde!

Zu folgenden Begegnungen kommt es in der dritten Runde:

 

Müller, Michael (2) - Martin, Stefan (2)
Bitsch, Volker (1,5) - Golf, Ekkehard (2)
Birnbaum, Detlev (1,5) - Gottschall, Lorenz (1,5)
Hofmann, Karl (1) - Schmidt, Stefan (1,5)
Horata, Hakan (1) - Vlajic, Andrej (1)
Utikal, Nico (1) - Schmohel, Andreas (1)
Boschmann, Alexander (1) - Bank, Jakob (1)
Budimir, Mladen (0) - Reither, Michael (0,5)
Gutfleisch, Ralf (0,5) - Theilig, Maximilian (0)
Hardow, Dietmar - Spielfrei

 

Blitzturnier mit großmeisterlicher Beteiligung

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Teilnehmer und Zuschauer konnten sich beim dritten Turnier der offenen Blitzschach-Meisterschaft des Schachclub Viernheim an einer ungewöhnlichen Häufung an hochklassigen Spielern erfreuen. Am Vorabend zum Start der 2. Bundesliga waren zahlreiche Titelträger aus dem Kader der ersten Mannschaft anwesend und verfolgten das Turnier. Viernheims Neuzugänge GM Bassem Amin (Ägypten; Elo 2698) und GM David Anton-Guijarro (Spanien, Elo 2651) ließen es sich dabei nicht nehmen, nicht nur einige Runden interessiert zu verfolgen, sondern spielten sogar das gesamte Turnier mit.

In dem hochkarätigen Teilnehmerfeld (Elo-Durchschnitt der ersten sechs Spieler: 2440!) setzte sich am Ende mit Bassem der auch nominell stärkste Spieler mit 9,5/10 durch, knapp gefolgt von David mit 9,0 Punkten. Nachdem die direkte Begegnung der beiden GMs mit einem Remis ausging, gab David bei seinem Remis gegen IM Maximilian Meinhardt einen weiteren halben Punkt ab. Max verlor seinerseits nur gegen Bassem und konnte sich mit 8 Punkten den dritten Platz sichern, während Malte Market (6,5), FM Michael Müller (6,0) und IM Andreas Mandel (5,0) auf den weiteren Plätzen landeten, gefolgt von weiteren fünf Spielern.

blitz oktober

GM Anton-Guijarro (vorne links) gegen GM Amin (vorne rechts), dahinter IM Meinhardt gegen IM Mandel

In der Gesamtwertung führt nun IM Andreas Mandel gefolgt von Stefan Schmidt; die vollständigen Ergebnisse sind nachfolgend aufgeführt.

Schachclub Viernheim feiert erfolgreichen Start in die 2. Bundesliga

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Auch im zweiten Wettkampf zum Auftakt der 2. Bundesliga Süd konnte sich der Schachclub Viernheim deutlich und souverän durchsetzen. Bei dem 6,5:1,5-Sieg gegen SC Untergrombach wurden dabei nur 3 Remisen abgegeben, alle anderen Partien wurden gewonnen. Viernheim liegt damit vor Emmendingen auf dem ersten Tabellenplatz.

Erfolgreicher Auftakt in der 2. Schach-Bundesliga

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Mit einem glatten 6:2-Sieg gegen die gastgebenden Schachfreunde aus Eppingen ist der Schachclub Viernheim in die neue Saison der 2. Bundesliga Süd gestartet. Einen erfolgreichen Einstieg feierte dabei auch Viernheims Neuzugang, GM Dr. Bassem Amin, am Spitzenbrett mit einer schönen Gewinnpartie.

Eppingen Amin.jpg