• Packendes Saisonfinale in Mörlenbach
    Packendes Saisonfinale in Mörlenbach

    Am 25.Februar spielt die erste Mannschaft gegen Emmendingen um den Aufstieg in die erste Bundesliga.

  • 17.02.2018 - Training mit GM Zigurds Lanka
    17.02.2018 - Training mit GM Zigurds Lanka

    Im zweiten Teil seines Trainings geht es um weitere Ideen in der spanischen Eröffnung. Herzliche Einladung an alle Interessenten.

  • Vorschau Verbandsspiele, Runde 6
    Vorschau Verbandsspiele, Runde 6

    Bereits am 18.02. spielten die Mannschaften zwei bis fünf gemeinsam im großen Saal des Bürgerhauses

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung unseres Angebotes.

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Verstanden!

Vermeidbare Niederlage

Geschrieben von Detlev am .

Viernheim II verliert in Bad Mergentheim 3,5:4,5

Als leichte DWZ-Favoriten gingen wir auf die lange Auswärtsfahrt nach Bad Mergentheim, kamen aber ohne Punkte zurück. Als ausschlaggebend dafür kann die geringe Punkteausbeute an den letzten drei Brettern gesehen werden, an denen wir jeweils klare DWZ-Vorteile aufwiesen. Den überzeugenden Siegen von Stefan Schmidt und Stefan Martin und den Remisen von Malte Markert, Michael Müller und Thorsten Bitsch standen Niederlagen von Stefan Spiegel, Helmut Klee und Detlev Birnbaum gegenüber.

VLN BadM

Gemeinsame Analyse nach dem Wettkampf, kurz vor dem Abendessen ...

Betrachtet man die Spielverläufe, dann war der Verlust des Mannschaftskampfes insbesondere an den Brettern 3 und 7 abzuwenden. Michael hatte seinen Gegner bei heterogenen Rochaden bereits überspielt. Statt jedoch sein Übergewicht auf den weißen Feldern durch den Tausch Springer gegen Läufer zu vergrößern, reduzierte er es durch Läufertausch. Sein Angriff drang nicht mehr durch und Michael musste am Ende mit Remis zufrieden sein. Detlev hatte aus der Eröffnung heraus ein Druckspiel erhalten und behielt dies bis kurz vor Partieende, als er zunächst den falschen Plan wählte und die Partie anschließend nach einem Blackout sogar noch verlor.

Die Siegesserie der Mannschaft ist damit gerissen, mit 6:2 Punkten steht man jetzt auf Platz 2 in der Verbandsliga Nord.