• Platz 2 für Shakh Mamedarov beim Kandidatenturnier
    Platz 2 für Shakh Mamedarov beim Kandidatenturnier

    Mit 8 Punkten belegte Shakh den zweiten Platz in Berlin, einen Punkt hinter dem Turniersieger Fabiano Carauna.

  • Bessere Endspieltechnik gibt den Ausschlag
    Bessere Endspieltechnik gibt den Ausschlag

    Gegen die Mannschaft aus Birkenfeld gelang ein knapper 4,5:3,5 Erfolg.

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung unseres Angebotes.

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Verstanden!

Stefan Spiegel holt auf

Geschrieben von Administrator am .

In der Blitzschachserie 2017/18 fand am Freitag die neunte Ausgabe statt. Obwohl zahlreiche starke Blitzspieler am Start waren, gelang Stefan Spiegel ein fulminanter Start-Ziel-Sieg mit 8 Punkten aus 9 Runden. Die einzige Niederlage des Abends kassierte er gegen Stefan Martin. Auf den Plätzen zwei und drei landeten FM Michael Müller und IM Andreas Mandel, beide mit einem Punkt Abstand.

Auf den weiteren Plätzen folgten Stefan Martin und Stefan Schmidt. Auch die Platzierungen am Ende der Tabelle waren hart umkämpft, wobei alle Teilnehmer mindestens eine Partie gewinnen konnten.

Hier der Endstand.

Im Gesamtklassement hat nun Stefan Martin die Führung übernommen. Doch Stefan Spiegel hat mit diesem Sieg wichtige Punkte gut gemacht.
Es bleiben zwei Runden, in denen man seine Wertung noch verbessern kann. Nur die besten sieben Ergebnisse kommen in die Wertung

Bitte hier klicken für den Gesamtstand der Cup-Wertung.